Kinder - Tagesbetreuung

Die Tagesbetreuung durch Tagesmütter ist eine kostengünstige und natürliche Alternative zur Institutionellen Betreuung von Kindern unterschiedlicher Altersstufen. Sie sorgt damit in zeitgemäßer Form für das Wohl ihrer kleinsten Mitglieder und leistet einen wesentlichen Beitrag zur allgemeinen Zufriedenheit der berufstätigen Eltern. 

Basis für eine qualifizierte Kinderbetreuung durch Tagesmütter sind die gesetzlichen Grundlagen des NÖ Kinderbetreuungsgesetzes und die Bestimmungen der NÖ Tagesmütter- Verordnung. 
Demnach müssen Tagesmütter vor der Aufnahme ihrer Tätigkeit in Besitz einer vom Jugendamt ausgestellten Bewilligung zur Tagesbetreuung sein. 
Tagesmütter sind verpflichtet, eine vom Land NÖ anerkannte Grundausbildung und eine regelmäßige Fortbildung zu absolvieren. 

Darüber hinaus muß die Bereitschaft für eine kindgerechte Betreuung, Gewaltlosigkeit in der Erziehung und entsprechend den Grundsätzen der Jugendwohlfahrt das Recht des Minderjährigen auf Entfaltung seiner körperlichen, seelischen und geistigen Entfaltung gegeben sein. 

Diese Anforderung erfüllt unsere Tagesmutter in der Marktgemeinde Ferschnitz, die Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung steht. 

Osanger Leopoldine 
Freidegg 5, 3325 Ferschnitz 
Telefon: 07473 / 8571 

Eltern, die Ihr Kind durch eine Tagesmutter betreuen lassen, können um einen Zuschuss zum Betreuungsgeld beim Familenrefarat des Amtes der NÖ Landesregierung ansuchen.