Gemeindeförderungen

Elektromoped
Betrag: € 50,00

1. Umstand der Förderung: Elektromopeds tragen zur Reduktion von Emissionen (Co2, N02, Feinstaub) in die Umwelt bei. Sie sind abgasfrei, geräuscharm, dienen dem Klimaschutz und stehen für sanfte Mobilität im Straßenverkehr. Die Marktgemeinde Ferschnitz ist Mitglied beim internationalen Klimabündnis und hat sich zum Ziel gesetzt bei der Reduktion von Treibhausgasen mitzuhelfen. Um die Bevölkerung auf derartige innovative Verkehrsmittel hinzuführen, hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Ferschnitz einen nicht rückzahlbaren Zuschuss beschlossen. 2. Gegenstand: 2.1. Gefördert werden behördlich zugelassene Elektromopeds. Das Elektromoped muss an einer Adresse in Ferschnitz zugelassen und der Besitzer mit Hauptwohnsitz gemeldet sein. Dies ist durch Vorlage des KFZ-Zulassungsscheines nachzuweisen. 2.2. Der/Die Förderungswerber/in muss den Vertretern der Marktgemeinde Ferschnitz auf Verlangen den Zutritt zum Fahrzeug für Kontrollzwecke ermöglichen. 2.3. Auf diese Förderung besteht kein Rechtsanspruch. 3. Umfang: Ein nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von € 50,--. 4. AntragsteIlung: Erforderliche Unterlagen: • Vom Antragsteller/von der Antragstellerin vollständig ausgefülltes und unterfertigtes Förderungsformular (unter "Bürgerservice - Förderungen -Gemeindeförderungen) • Kopie des Zulassungsscheines

Geburt - Babygutschein
Betrag: € 60,00

Die Marktgemeinde Ferschnitz überreicht bei Anmeldung an alle neugeborenen FerschnitzerInnen einen Gewerbegutschein über 60,00 € , eine Dokumentenmappe mit wichtigen Hinweisen und Gutscheinen sowie ein Babylatzerl mit der Aufschrift "Ich bin ein Ferschnitzer" bzw. " Ich bin eine Ferschnitzerin"

Gewerbeförderung
Betrag: € 200,00

200,00 € pro abgelaufenem Lehrjahr. Beträgt die Lehrzeit mehr oder weniger als 3 Jahre wird der aliquote Anteil gewährt. Eine Förderung für einen Lehrling wird nur gewährt, wenn die Kommunalsteuer an die Marktgemeinde Ferschnitz abgeführt wurde. Die Auszahlung der Förderung erfolgt im nachhinein. Auf die Gewährung der Förderung besteht kein Rechtsanspruch.

Gewerbefoerderung.doc

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Tierzuchtförderung - Besamung Rind
Betrag: 9,00 € - 10,00 €

10,00 € für Besamung durch den Tierarzt, 9,00 € für Eigenbestandsbesamung

Tierzuchtförderung - Besamung Schwein
Betrag: € 2,18

2,18 € für Eigenbesamung

Tierzuchtförderung - Zuchteber Ankauf

25 % vom Kaufpreis max. 182,00 €